Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Clubtrax Vol.3 Anniversary Edition
Band V.A.
Albumtitel Clubtrax Vol.3 Anniversary Edition
Label/Vertrieb Danse Macabre Records / Alive
Homepage www.x-tra-x.de/
Verffentlichung 15.07.2011
Laufzeit 77:27 & 78:58 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Sei 20 Jahren gibt es den dicken Katalog Xtrax der vornehmlich fr die Gothic, Cyber und Dark Wave Klientel Kleidung und Accessoires bietet. Rock'n'Roller, Mittelalterfans und Metaller werden aber auch bedient. Zum Jubilum der Firma gibt es nun mit "Clubtrax Vol.3 Anniversary Edition" einen prall gefllten Doppel-CD Sampler.
Auf der ersten CD befinden sich die eher elektronischen Bands wie Covenant die eher zum Abtanzen in den dunklen Discos einladen und viel "Wumms" haben, whrend CD2 der Gitarrenfront gewidmet wurde und von Rockabilliy (Kitty In A Casket) , Horrorpunk (The Other) Black Metal (Dimmu Borgir) und Gothic Metal (Leaves' Eyes) viel unterschiedliches bitet. Relativ unbekannte Bands gibt es auch, so dass die "Gothic Spirits" Reihe hiermit gute Konkurrenz hat.
Lediglich das trashige Cover htte nicht sein mssen! Da auch die Spielzeit sehr gut ist, kann ich das Teil Einsteigern, Samplerfreunden und Leute die neuen musikalischen Input suchen empfehlen!

Disk 1:

1. Covenant: Lightbringer
2. Steinkind: Es muss
3. Eisenfunk: Pentafunk
4. And One: Zerstrer
5. Substaat: Catch Me
6. Blutengel: ber den Horizont
7. Beati Mortui: Deathrow (feat. Bruno Kramm) Clubmix
8. Das Ich: Kannibale
9. Diary Of Dreams: King Of Nowhere
10. Funker Vogt: Fire And Forget
11. SITD: Rot
12. Leatherstrip: Dark Passages
13. Patenbrigade Wolff: Schallplattenunterhalter
14. Homo Futura: Links, Rechts
15. Soman: Skin Deep
16. Blitzmaschine: Vorwrts
17. Shiv-r: Taste


Disk 2:

1. Leaves Eyes: Velvet Heart
2. Gothminister: Liar
3. Dimmu Borgir: Dimmu Borgir
4. Eisbrecher: Eiszeit
5. Mono Inc: Symphony Of Pain
6. The 69 Eyes: Dead Girls Are Easy
7. End Of Green: Goodnight Insomnia
8. Omega Lithium: Dance With Me
9. In Strict Confidence: Set Me Free
10. ohGr: 101
11. Beauty Of Gemina: Rumours
12. Monica Richards: Armistice
13. Metallsprhunde: Es Geht Weiter
14. Umbra Et Imago: Ode An Die Musik
15. Teufel: Neigt Euer Haupt
16. The Other Back: To The Cemetery
17. Blitzkid: Jane Doe
18. Kitty in a Casket: Run Run
   
<< vorheriges Review
THEORY OF A DEADMAN - The Truth Is...
nchstes Review >>
MEMENTO WALTZ - Antithesis Of Time


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews