Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BLACK TUSK - Passage Through Purgatory (Re-Release)
Band BLACK TUSK
Albumtitel Passage Through Purgatory (Re-Release)
Label/Vertrieb Relapse Records / Rough Trade
Homepage blacktuskterror.com
Alternative URL www.myspace.com/blacktusk
Verffentlichung 03.06.2011
Laufzeit 33:48 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 13 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Interessant... Fand ich "Taste The Sin", das letzte Album von Black Tusk "nur" gut, so kann mich der Re-Release ihres Debts wesentlich mehr begeistern.
Schon damals war die Marschroute klar umrissen. Dreckigster Schweinerock mit Einflssen aus Sludge und Stoner, doch kommt das Material auf "Passage Through Purgatory" (im Original von 2008) noch mal eine Ecke schmuddeliger, unbekmmerter und einfach berzeugender rber als beim 2010er-Werk.
Zwar finden sich auch hier keine klassischen Hits, doch so ziemlich jeder Song hat seine kleinen Widerhaken, die sich unweigerlich im Ohr festkrallen.
Wer seinen Rotzrock gerne schmutzig, authentisch und vor allem mitreiend mag, kommt an "Passage Through Purgatory" nicht vorbei. Ein Re-Release, der wirklich sinnvoll ist, wre mir jedenfalls dieses kleine Juwel doch ansonsten verborgen geblieben. Geiles Cover auch!
   
<< vorheriges Review
V.A. - Pumpin' Iron Volume II
nchstes Review >>
SOLITUDE AETURNUS - In Times Of Solitude


 Weitere Artikel mit/ber BLACK TUSK:

Zufällige Reviews