Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

HEADCAT - Walk the Walk Talk the Talk
Band HEADCAT
Albumtitel Walk the Walk Talk the Talk
Label/Vertrieb Niji Entertainment Group / Tonpool
Homepage www.theheadcat.com/
Verffentlichung 01.07.2011
Laufzeit 27:28 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Eine Band, die ich nicht kenne ohne Beipackzettel. Was tun? Ab in den CD Player, anhren! Nach zwei Sekunden war klar, da rhrt Lemmy! Hier lebt Lemmy seine Rock 'n' Roll Vorliebe aus und schnappte sich mal wieder seine Kumpel Slim Jim Phantom (Stray Cats) und die Rockabilly Legende, Danny B. Harvey (The Rockats) und rockte diese Scheibe ein! Gegrndet hat man sich 2000 nach dem man sich auf einem Elvis Tribute traf. "Walk The Walk.. Talk The Talk". ist eigentlich eine Coverscheibe von Rock/Blueshelden der alten Zeit wie Chuck Berry, Jerry Lee Lewis und Elvis. Dazu kommen noch zwei eigene Songs die sich gut in diese Klassiker einreihen. Alles ist authentisch gespielt und hat einen zeitlosen Sound von Cameron Webb bekommen, wobei die Originale sicherlich etwas staubiger tnen. Dr. Rock und seine Schergen zeigen mit diesem Werk ihre Roots und den Fans mal die Wurzeln bis hin zum Blues. Kerle wie ich, die am liebsten Metal und Hard Rock hren, werden so mal zum Rock 'n' Roll gebracht mit dem ja alles angefangen hat. Nicht erst mit Black Sabbath! Htten nicht schwarze Musiker vom Blues ausgehend den Rock 'n' Roll erfunden... aber ich schweife ab.
Headcat machen eine tolle Scheibe. Das einzig miese ist die unverschmt kurze Spielzeit!


Tracklist

1. American Beat ( Head Cat)
2. Say Mama ( Gene Vincent)
3. I Ain't Never ( Webb Pierce)
4. Bad Boy ( Larry Williams)
5. Shaking All Over ( Johnny Kidd)
6. Let It Rock ( Chuck Berry)
7. Something Else ( Eddie Cochran)
8. The Eagle Flies On Friday ( Head Cat)
9. Trying To Get To You ( Elvis Presley)
10. You Can't Do That (Lennon/McCartney)
11. It'll Be Me ( Jerry Lee Lewis)
12. Crossroads ( Robert Johnson)
   
<< vorheriges Review
NORBERT KRIEF - Nono
nchstes Review >>
BUCKET & CO - Guitars, Beers & Tears


Zufällige Reviews