Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DEAD SHAPE FIGURE - The Disease Of St. Vitus
Band DEAD SHAPE FIGURE
Albumtitel The Disease Of St. Vitus
Label/Vertrieb Dynamic Art Records/ Soulfood
Homepage www.deadshapefigure.fi
Alternative URL www.myspace.com/deadshapefigure
Verffentlichung 25.03.2011
Laufzeit 43:29 Minuten
Autor Snke Hansen
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Finnen von DSF haben es aus musikalischer Sicht faustdick hinter den Ohren, lrmen sie doch wie eine Kapelle, die seit geschtzten 100 Jahren zusammen spielt: arsch-tight, locker-flockig und ultra-przise. Im Hinblick auf die eingeschlagene musikalische Marschrichtung mag dem Blutwurstmampfer direkt der Geifer aus dem Mund sprhen: harter und flotter, wie auch melodischer Death-/ Thrash Metal steht in modernem Gewand auf der Speisekarte.
Auf ihrem Zweitwerk beweisen die Jungs, dass man in ein eigentlich ausgelutschtes Genre einen Hauch von Frische pusten kann, wenn man ordentliche Qualitt liefert. Schon mal ein dicker Pluspunkt!
Etwas verquer hingegen scheint mir die Idee mit dem immer wieder aufkeimenden klaren Gesang. Meiner Ansicht nach haben sie da dann doch zu gewaltig zu den Schweden von Soilwork geschielt, bei denen dieses ein oft kopiertes, dennoch selten erreichtes Trademark ist. Solche Schritte sollte man nur wagen, wenn die Clean-Stimme genauso der Kracher ist, wie das Gebrlle, was aber leider nicht der Fall ist. Fallen tut hingegen in diesen Momenten klaren Gesangs der positive Gesamteindruck von "The Disease Of St. Vitus". Dicker Minuspunkt also.
Weiterhin recht schade finde ich, dass die Band nicht ein wenig mutiger und innovativer zu Werke gegangen ist und ihr komplettes musikalisches Knnen (das wie erwhnt wirklich beachtlich ist!) in die Komposition von Liedgut gesteckt hat, das es so bereits hundertfach gibt.
Unterm Strich ist diese Platte ein ordentliches, solides Werk geworden, dessen kuflichen Erwerb man bestimmt nicht bereuen wrde. Aber man kann seine Krten auch in die Groen des Genres investieren, dort erhlt man ungefhr dieselbe Kost, nur original.
   
<< vorheriges Review
INFINIGHT - Like Puppets
nchstes Review >>
FULLFORCE - One


 Weitere Artikel mit/ber DEAD SHAPE FIGURE:

Zufällige Reviews