Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SAXON - A Call To Arms
Band SAXON
Albumtitel A Call To Arms
Label/Vertrieb UDR/Soulfood Music
Homepage www.saxon747.com/
Verffentlichung 03.06.2011
Laufzeit 43:30 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 13 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Wahnsinn! Alle paar Jahre, wenn ich gedacht habe die Saxon Jungs fallen in die Routine oder werden etwas gleichfrmig, wobei schlecht kein Attribut der Englnder war, kommt ein Hammeralbum heraus. Das war bei "Solid Ball Of Rock" und "Unleash The Beast" so und ist auch u. a. bei "A Call To Arms" der Fall! Dieses Werk unter neuer Labelflagge ist so frisch und knackig, dass man nicht glauben will, dass die Truppe seit 1976 am Werk ist und dies Album Nr. 19 (!) darstellt. Anscheinend sind die Mnner um Biff Byford selber ganz verdattert wie schnell die Zeit vergeht, singen sie doch ber ihre Anfangszeit in "Back in '79". Musikalisch sind die Herren in Klassikerlaune und mischen ihre neuen Songs bewusst oder unbewusst mit Zutaten und Songtiteln die auch in der Vergangenheit der Band htten vorkommen knnen! Das merkt man direkt beim Opener "Hammer Of The Gods", einem tdlichen Geschoss oder dem melancholischen "Mists Of Avalon". Dort ist der Refrain so was von typisch Saxon und geil! Abwechslung wird hier gro geschrieben. Das rockige "Chasing The Bullet" ist wie gemacht fr folgende Livekonzerte und Biff klingt zeitlos jung. Richtig ab geht der "Afterburner" und lsst Alte Herren Witze ber Saxon zu Staub zerfallen. So knnte ich ber jeden der 11 Songs referieren, da sie alle top sind. Der Sound von Biff und Toby Jepson (Little Angels) ist auch wirklich zeitlos gut. Ob man die superbe Halbballade und Titelnummer "A Call To Arms" in einer normalen und Orchesterversion auf der CD gebrauch htte bleibt dahin gestellt, aber dann wre die Spielzeit wohl noch krzer gewesen.
Das sind aber nur klitzekleine Mankos einer genialen Scheibe!
   
<< vorheriges Review
STAR WARS - THE CLONE WARS - Vol.1 & 2
nchstes Review >>
STONE LAKE - Walking On Timeless Tales


 Weitere Artikel mit/ber SAXON:

Zufällige Reviews