Navigation
                
17. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

KRISSY MATTHEWS BAND - Hit The Rock
Band KRISSY MATTHEWS BAND
Albumtitel Hit The Rock
Label/Vertrieb Rock The Earth/Big Lake/Rough Trade
Homepage www.myspace.com/krissy matthews
Verffentlichung 27.05.2011
Laufzeit 60:31 Minuten
Autor Matthias Decklar
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Er zhlt zu den Nachwuchsstars der Bluesszene und stellt dies mit seinem Album "Hit The Rock" eindrucksvoll unter Beweis. Sein gefhlvolles Gitarrenspiel macht Krissy Matthews schon zu einer Nummer. Was ihn aber wirklich zu einer groen Nummer macht ist die Tatsache, dass er eine trefflich songdienliche Stimme hat, die dem Zuhrer ein Wohlgefhl verschafft, das sich ber das gesamte Album erstreckt. Ich fhle mich manchmal an die Legende Rory Gallagher erinnert, der niemals Mainstream war, sondern einfach klasse Songs mit seiner kratzigen Stimme und der unvergleichlichen Gitarrenarbeit erschuf. Seit 2005 hat der Englnder bereits drei gelobte Alben am Start und auch das mir vorliegende Songmaterial ist eindeutig weit ber dem Messstrich, was Kracher wie der Opener "Feeling For The Blues" oder "Sweet Loving" unter Beweis stellen. Matthews wandert dabei zwischen den stilistischen Welten und arbeitet sowohl Country-, wie auch Rockeinflsse in seine Blueswelt ein, was zum einen Abwechslung in die 13 Songs bringt und die Bandbreite der Zuhrerschaft sicherlich weiter auffchern wird. Wer mit 19 Jahren bereits sein viertes Album verffentlicht und schon mit einigen Szenegren die Bhne teilte, der sollte von der interessierten Zuhrerschaft sicherlich Beachtung finden. Obwohl nicht wirklich meine Mucke, hat mich "Hit The Rock" aufgrund der Jugend des Knstlers nachhaltig beeindruckt.
   
<< vorheriges Review
SEVEN WITCHES - Call Upon The Wicked
nchstes Review >>
DUFF MCKAGAN'S LOADED - Sick (Special Edition) (Re-Release)


Zufällige Reviews