Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

STATUS QUO - Quid Pro Quo
Band STATUS QUO
Albumtitel Quid Pro Quo
Label/Vertrieb Edel
Homepage www.statusquo.co.uk/
Verffentlichung 27.05.2011
Laufzeit 53:00 Minuten
Autor Alexander Meyer
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Haare werden grauer und die Falten tiefer, aber Status Quo knnen oder wollen es einfach nicht lassen. Im nchsten Jahr feiern die Briten ihr 50-jhriges Bandjubilum und mit "Quid Pro Quo" (passender Titel) verffentlichen sie ihr nunmehr 29. Studioalbum. Dass die meisten SQ-Scheiben, wie bei AC/DC oder Motrhead, recht hnlich klingen, wird die Fans der Herren Rossi, Parfitt & Co wenig stren. Also kommt das Wrtchen "Rock", wie schon in ihrem Superhit "Rockin`All Over The World", wie gewohnt, in hoher Frequenz auf "Quid Pro Quo" vor, auch wenn es sich nicht immer hundertprozentig reimen mag. Beispiel gefllig? "Rock `n Roll `n You is all I wanna do" - was fr ein platter Refrain! Dafr lsst er sich live gut mitgrlen und wird die alten Herren sicherlich ber die nchsten paar hundert Liveshows bringen. Das hrt sich jetzt vielleicht alles etwas sarkastisch an, aber ich konnte mit dem Boogie Rock von SQ ehrlich gesagt noch nie sehr viel anfangen. Trotzdem muss man die groen Verdienste dieser Rockdinos natrlich anerkennen. Der Opener "Two Way Traffic" klingt auch sehr vielversprechend, aber dann wird es mir grtenteils einfach zu flach. Tut aber keinem weh und gefllt den pensionierten...h passionierten... Altfans mit Sicherheit.
   
<< vorheriges Review
MOTHER'S ARMY - The Complete Discography
nchstes Review >>
DEGRADEAD - A World Destroyer


 Weitere Artikel mit/ber STATUS QUO:

Zufällige Reviews