Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DORIAN HUNTER - 14 - Jagd nach Paris
Band DORIAN HUNTER
Albumtitel 14 - Jagd nach Paris
Label/Vertrieb Folgenreich / Universal
Homepage www.dorianhunter.net/
Alternative URL www.folgenreich.de/dorianhunter
Verffentlichung 20.05.2011
Laufzeit 66:33 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Dorian Hunter goes "Alarmstufe Rot 2"! Dorian Hunter jagt im Schnellzug von London nach Paris den letzten seiner Brder, den Vampir Frederic de Buer. Damit schliet die Folge direkt an die letzte an. Das ist mit reichlich Action und rger verbunden, da der Secret Service ebenfalls Jagd auf Hunter macht, er gilt als "vogelfrei". Die Story die immer hervorragend ohne richtigen Erzhler funktioniert und mit Topsprechern besetzt ist geradlinig und lsst natrlich an Actionfilme aller Art denken. Untersttzung bekommt Hunter von einem franzsischen Reisenden, ein Journalist. Dieser wird von Oliver Kalkofe mit schickem Akzent gesprochen. Kalkofe hat den dritten Auftritt in der Serie, jeweils als andere Rolle. Super macht er es immer!
Somit ist die Folge kein Highlight, aber auch nicht so zerfahren wie die letzte und einfach gut. Weiter geht es mit Hunters Jagd beim nchsten Mal in Nizza.
Ich bin gespannt!
   
<< vorheriges Review
KOTTAK - Attack
nchstes Review >>
TWISTED SISTER - Still Hungry (Re-Release)


 Weitere Artikel mit/ber DORIAN HUNTER:

Zufällige Reviews