Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

EYESHUTTIGHT - Fairground Zero
Band EYESHUTTIGHT
Albumtitel Fairground Zero
Label/Vertrieb Danse Macabre Records / Alive
Homepage www.eyesshuttight.com
Verffentlichung 27.05.2011
Laufzeit 49:47 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das Quintett Eyesshuttight klingt auf dem Zweitwerk "Fairground Zero" um einiges reifer als beim 2010er Debtwerk. Harter Industrial-Metal mit Biss und ein dsteres Artwork passen gut zusammen. Hier wird brigens weder mit Technobeats, Loops oder hnlichem Kram gearbeitet.
Snger DW Trashed Soul klingt im Vergleich zum chaotischen Debt wie verwandelt und zeigt eine solide Gesangsleistung die wirklich gut zu den Stakkatoriffs und dem teils aufkeimenden Crossover-Rock Schemata der Lieder passt. Auch die Songs an sich sind nicht alle nach Schema F gebaut, sondern haben teils berraschende Wendungen und feine Ideen inne, so dass man sich als Hrer nicht oft gelangweilt fhlt. In Sachen Hitdichte ist bei den Nordlichtern leider nicht so viel passiert, dafr ist aber die allgemeine Qualitt der Songs vorhanden und so viele Industrial Metal Scheiben erscheinen in dieser Zeit auch nicht!
   
<< vorheriges Review
GALSKAP - Kleriker Des Wahnsinns
nchstes Review >>
LOUDBLAST - Frozen Moments Between Life And Death


Zufällige Reviews