Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BEFORE EDEN - The Legacy Of Gaia
Band BEFORE EDEN
Albumtitel The Legacy Of Gaia
Label/Vertrieb Ice Warrior Records / Alive
Homepage beforeeden.net
Verffentlichung 15.04.2011
Laufzeit 74:53 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ausgestattet mit einem schicken Fantasycover und massig Bonusmaterial (vier Songs von einer 2007er EP) halten die Brasilianer Before Eden auf ihrem Debt von 2006 (nur in Brasilien erschienen) "The Legacy Of Gaia" die Stange des proggigen Melodic Metals hoch. Dafr lassen sich die Barden fast 75 Minuten Zeit und werden vom Label als Muss fr Fans von Dream Theater, Symphony X, Dreamscape und Cloudscape vermarktet.
Das ist natrlich total berzogen, doch Before Eden sind kein Reinfall. Sie haben trotz eines durchschnittlichen Sounds bei dem immerhin alle Instrumente gut zu hren sind, eine ordentliche Scheibe gemacht. Einige Lngen und teils zu simple Arrangements fr diese Musik sind aber nicht von der Hand zu weisen. Hier war man definitiv etwas zu frh mit der CD, obwohl gengend Material vorhanden ist. Ich vermisse an einigen Stellen etwas roten Faden und Biss. Lngen wie bei dem in sechs Songs unterteilten Epos und Titelsong "The Legacy Of Gaia" sind fr mich unberhrbar. Frontmann Jaison Peixer beherrscht sein Metier und berzeugt mit melodisch-rauchiger Stimme. Packende Refrains und einprgsame Strophen hat er leider nicht oft zu singen. Komischerweise schaffen es Before Eden bei einem kurzen Song wie "Fallen Angel" insgesamt zu berzeugen und eine geradlinige Nummer abzuliefern.
Ich warte einfach Album Nr. 2 ab und werte das hier als netten Durchschnitt!
   
<< vorheriges Review
PAGAN'S MIND - Heavenly Ecstacy
nchstes Review >>
THE HAUNTED - Unseen


Zufällige Reviews