Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

OPPOSITE SIDES - Lost Inside
Band OPPOSITE SIDES
Albumtitel Lost Inside
Label/Vertrieb Rising Records / Cargo
Homepage www.oppositesides.com
Alternative URL www.myspace.com/oppositesides
Verffentlichung 29.04.2011
Laufzeit 48:37 Minuten
Autor Moritz Schroeder
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Metalbands aus Italien eilt ja ein sehr spezieller Ruf voraus. Doch wie heit es so schn? Ausnahmen besttigen die Regel. Und Opposite Sides sind hier besagte Ausnahme. Ohne viel Pathos und Drama prsentieren die vier Herren uns ein progressives Modern-Metal-Album das in Sachen Eigenstndigkeit einige alte Herren, die nur noch durch den Kult um die eigene Person am Leben gehalten werden, locker an Wand spielt. Musikalisch hat sich der Rimini-Vierer stark gewandelt, spielten sie doch bisher heftigen Death-Metal, den sie auch 2004 auf einer EP und 2009 auf einem Longplayer verewigten. Das neue Album ist ein klarer Bruch mit dem alten Sound. Auf "Lost Inside" schaffen es Opposite Sides den flieenden Wechsel von melodischen Hooks und heftigen Parts zu klassisch rockenden Takten und verquicken das ganze noch mit atmosphrischem Keyboard. Es gibt nach wie vor schnelle Songs, doch im Schnitt wurde das Tempo zu gunsten der Intensitt deutlich heruntergefahren. Dazu spielen die Jungs noch uerst erfolgreich mit Elementen die eher aus der elektronischen Musik kommen. Hrt sich wild an, passt aber hervorragend. Das liegt bestimmt auch zu groen Teilen daran, dass sich das Keyboard nie in den Vordergrund drngt und das Ganze zu knstlich erscheinen lsst, nein, es wird vornehmlich gerockt. Meine Favoriten des Albums sind "Kill Me Everyday", das Instrumental "Electric Breath" und "It's Up To You", die die Vielfltigkeit der Band sehr gut zum Ausdruck bringen. Wie so oft ist das Album auf jeden Fall als Ganzes zu betrachten, mir fllt es wieder einmal schwer, einzelne Songs aus dem tragenden Gerst zu reien. Ich bin gespannt wie sich Opposite Sides weiterentwickeln, diese Scheibe hat es defintiv in sich. Allen aufgeschlossenen Metal- und Rockfans die sich gerne mal berraschen lassen, kann ich einen Kauf nur wrmstens empfehlen. Tolle Scheibe, weiter so.
   
<< vorheriges Review
GUNS OF MOROPOLIS - In Dynamite We Trust
nchstes Review >>
OHRENFEINDT - Schwarz Auf Weiss


Zufällige Reviews