Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BELOVED ENEMY - Thank You For The Pain
Band BELOVED ENEMY
Albumtitel Thank You For The Pain
Label/Vertrieb Rodeostar Music / Sony Music
Homepage www.belovedenemy.com
Verffentlichung 25.03.2011
Laufzeit 48:30 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die deutsche Gothic Metal Formation Beloved Enemy habe ich vor einigen Jahren mal auf dem "Summer Breeze" gesehen, aber ansonsten war mir nichts von der Band bekannt. Nun fliegt mir das Album "Thank You For The Pain" auf den Schreibtisch. Das zweite Werk erinnert mich vom Cover und dem Titel an die "Piercing- und Schmerz Szene", was wohl so gewollt war! Als Snger berzeugt der US-Amerikaner Ski King der auch den Zusatzspitznamen Dead L-vis trgt. Mit seiner anderen Band Ski's Country Trash ist der Mann brigens mit Rockabilly-Sound unterwegs. Hier gibt es rockigen Gothic-Metal im Midtempo und der zweite Spitzname des Sngers verrt wie sich die keyboardfreie Mucke anhrt. Grob gesagt hren wir hier The 69 Eyes ohne deren Schlageraffinitt und Ramones Schlagseite! Beim Gesang werden natrlich Danzig, 69 Eyes und Elvis gemischt. Das ist wahrlich nicht innovativ, aber gut gemacht. Das ganze Album ist auf einem gleichbleibenden Niveau und kann schmerzfrei am Stck gehrt werden. Leichte Wutausbrche von Ski am Mikro htte man fters einbauen knnen, da diese fr Abwechslung sorgen!
   
<< vorheriges Review
PAT TRAVERS BAND - Boom Boom - Live At The Diamond Toronto [...]
nchstes Review >>
CONDEMNED - A Dying Art


Zufällige Reviews