Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DEICIDE - To Hell With God
Band DEICIDE
Albumtitel To Hell With God
Label/Vertrieb Century Media / EMI
Homepage www.myspace.com/theofficialdeicidemyspac...
Verffentlichung 21.02.2011
Laufzeit 35:43 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Belzebub is back! Chef-Satanist Glen Benton und seine Mitstreiter von Deicide verffentlichen mit "To Hell With God" ihr nunmehr 10. Studioalbum und es ist das erste, mit dem ich mich, quasi gezwungenermaen richtig auseinandersetze. Aus unerfindlichen Grnden haben mich die Florida-Boys nie wirklich interessiert. Den ein oder anderen Song hat man natrlich mal gehrt, doch nie konnte mich ein Stck der Death Metal Institution derart vom Hocker hauen, dass ich ein komplettes Album mein Eigen nennen musste.
Jetzt kracht "To Hell With God" zum x-ten mal durch meine Gehrgnge und ich kann nicht anders, als der Band zu gratulieren. Die Songs sind allesamt wohl durchdacht arrangiert, weisen eine bse Grundstimmung auf und sind in gewisser Weise auch verdammt "catchy".
Gerade der erffnende Titelsong oder das hllisch (was sonst?!) groovende "Conviction" sind Lehrstcke in Sachen zeitloser Death Metal. Die Platte macht einfach durchgehend Spa, wird nicht langweilig und ist amtlich produziert. Mit "To Hell With God" knnte Deicide das Kunststck gelingen, Extrem-Metalfans smtlicher Unterarten zu vereinen.
   
<< vorheriges Review
ALL FALLS DOWN / REANIMA - Split
nchstes Review >>
VOODOO CIRCLE - Broken Heart Syndrome (Limited Edition)


 Weitere Artikel mit/ber DEICIDE:

Zufällige Reviews