Navigation
                
17. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

HEAVENWOOD - Abyss Masterpiece
Band HEAVENWOOD
Albumtitel Abyss Masterpiece
Label/Vertrieb Listenable Records / Soulfood
Homepage www.heavenwood.web.pt/
Verffentlichung 03.03.2011
Laufzeit 59:49 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Nach dem Heavenwood aus Portugal 2008 fr mich berraschend zurck gekehrt sind und ein drittes, tolles Album namens "Redemption" nachgelegt haben, waren die drei optisch sehr gealterten Musiker wieder weg vom Fenster. Liveshows oder hnliches in Deutschland konnte ich nicht entdecken! Nun drei Jahre spter ist die Band mit neuem Label und neuem Werk "Abyss Masterpiece" wieder zurck. Das Wort "Masterpiece" ist vielleicht etwas grokotzig, aber meine Freude ist sehr gro und auch das Cover ist fantastisch. Leider haben die Herren ihr Logo gendert und rocken vom Songwriting wie bei der guten Vorgngerscheibe. Gesanglich gibt es eine Mischung aus Melodic Death Metal Growls und etwas wehleidigem, klaren Gesang. Auch die ab und an auftauchende Gastsngerin ist wieder dabei. Dazu gibt es schwere Riffs und dezente Keys im Hintergrund. Alles im grnen Bereich, aber ohne wirklich packende Refrains oder zwingende Riffs in meinen Ohren. Poppig oder frhlich ist hier nichts und kleine Hits wie "September Blood" stimmen mich vershnlich, auf Dauer der langen Spielzeit klingen aber einige Songs etwas gleichfrmig. Schlecht ist das Werk sicherlich nicht und auch gut gemacht, gegen frhere Glanztaten und auch das gute Comebackalbum kann diese, noch gute Scheibe jedoch nicht anstinken - besser als der Dreck der sonst so in Sachen Gothic Metal auf den Markt kommt, ist diese CD aber auf jeden Fall! Heavenwood gehren ja auch zu den Bands, die nicht alle 1,5 Jahre eine CD machen.
   
<< vorheriges Review
AGNOSTIC FRONT - My Life My Way
nchstes Review >>
YGODEH - Dawn Of The Technological Singularity


 Weitere Artikel mit/ber HEAVENWOOD:

Zufällige Reviews