Navigation
                
27. Juni 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ALEV - Black Carousel
Band ALEV
Albumtitel Black Carousel
Label/Vertrieb Rocking Ape Records /CMS
Homepage www.alevmusic.com
Verffentlichung 11.03.2011
Laufzeit 41:40 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Alev wurde von einem Kollegen total in den Himmel gelobt, wobei auch ein lnger zurck liegendes Konzertereignis eine Rolle spielt. Die Multi-Kulti Band aus Deutschland ist fr mich jedoch Neuland und so gehe ich ganz unvoreingenommen an das dritte Album "Black Carousel" ran! Grob gesagt spielt die Truppe Alternative-Rock, etwas sperriger (aber nicht schlechter) als hnliche Bands mit Sngerin Alex Janzen wie Die Happy oder die Guano Apes oder Exilia. Musikalisch ist die Truppe wirklich stimmig und kompetent, das gilt auch fr den druckvollen aber nicht nach Plastik tnenden Gesamtsound der Scheibe. Der Gesang schreckt mich aber oft ab, da die Frontdame leider oft fr meine Ohren zu weinerlich, aber nicht schlecht singt. Das Ganze hat aber zu wenig Rotz und Tiefe in der Stimme. Ich mag es da aggressiver! Bei der Musik hre ich zu wenig was hngen bleibt, Refrains, einprgsame Riffs oder Melodien wollen sich auch nach mehreren Durchlufen nicht in meinem Hirn festsetzen. Somit ist "Black Carousel" eine hrbare Scheibe und Durchschnitt.
   
<< vorheriges Review
CHRISTIANO FILIPPINI - The First Crusade
nchstes Review >>
ADEPT - Death Dealers


 Weitere Artikel mit/ber ALEV:

Zufällige Reviews