Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ROGER MIRET AND THE DISASTERS - Gotta Get Up Now
Band ROGER MIRET AND THE DISASTERS
Albumtitel Gotta Get Up Now
Label/Vertrieb People Like You Records
Homepage www.thedisasters.com
Verffentlichung 29.01.2011
Laufzeit 29:28 Minuten
Autor Moritz Schroeder
Bewertung 14 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Was kann man erwarten wenn Roger Miret, seines Zeichens Frontmann der New Yorker Hardcore-Legende Agnostic Front, das vierte Album seines Side-Projects auf die Meute loslsst? Die Antwort ist so einfach wie naheliegend: Ein vor Energie strotzendes, raues und schnelles Street-Punk-Album voller Herzblut. Hier ist der Titel Programm, das wird einem schon nach den ersten Minuten klar. Der Opener "Stand Up And Fight" definiert direkt den Standard der das ganze Album ber gehalten wird: Uptempo, Sing-a-longs, griffige Hooks. Aus einem brodelnden Topf voller Streetpunk, Boston-Sound, Pub-Rock und Rock'n'Roll kochen uns The Disasters ein schmackhaftes Sppchen das auch den letzten Kostverchter berzeugen drfte. Erwhnt sei auch das Johnny Rioux von den allseits bekannten Street Dogs (die auch ein hervorragendes neues Album abgeliefert haben!) als Produzent ttig war. Live kann das neue Material zum Glck auch bald berzeugen, ab April steht eine Europa-Tour an. Bis dahin darf die CD bzw. LP (auch als limited zu haben) ihre Runden drehen, es ist ja nicht mehr weit bis April. Anspieltipps: "Stand Up And Fight", "We're Gonna Find A Way" und das schnelle "Outcast Youth".
   
<< vorheriges Review
DEMENTIA - Beyond The Pale
nchstes Review >>
NUCLEAR WARFARE - God Of Aggression


Zufällige Reviews