Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BEFORE THE DAWN - Death Star Rising
Band BEFORE THE DAWN
Albumtitel Death Star Rising
Label/Vertrieb Nuclear Blast Records / Warner
Homepage www.beforethedawn.com/
Alternative URL www.myspace.com/beforethedawnmusic
Verffentlichung 25.02.2011
Laufzeit 41:09 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Nach vier guten Alben, einer migen Live-DVD und einer gerade jetzt verffentlichten tollen EP beim alten Label Cyclone Empire inklusive Live DVD haben es die Finnen Before The Dawn auf ein groes Label geschafft! Ob ihre 2010er Tour mit Amorphis dran schuld ist? Fakt ist, dass Nuclear Blast zugeschlagen hat und "Deathstar Rising" nun fertig ist! Am Bandsound hat sich auch nichts gendert, was Fans freuen wird. berhaupt gibt es Before The Dawn Alben immer zwei Konstanten: Das Cover ist einfach gehalten und in einer Farbe, die Spielzeit ist um die 40 Minuten.
Frontmann Tuomas Saukkonen hat mit seiner seit einiger Zeit relativ stabilen Truppe eine richtige Band am Start, was frher eher ein Soloprojekt war und spielt melodischen Dark Metal, eine Mischung aus Gothic, Melodic Death und dsterem Metal. Die Mischung aus klarem Gesang und der tiefen Rhre von Tuomas ist ausgereifter denn je, wobei der klare Part leicht dominiert. Auch die sehr melodische Leadgitarre ist uerst prgnant. Saukkonen der nebenbei wie viele Finnen einige Projekte (alle erstklassig) am laufen hat, feilt an seinem BFD Sound seit dem ersten Werk 2004 herum und wird, ohne sich schwer zu wiederholen immer besser, was die Hitdichte angeht. Am liebsten rocken die Finnen im Midtempo, was den Songs mehr Schwere und Heavyness beschert. Sehr gutes Teil!
   
<< vorheriges Review
DESTRUCTION - Day Of Reckoning
nchstes Review >>
KORPIKLAANI - Ukon Wacka


 Weitere Artikel mit/ber BEFORE THE DAWN:

Zufällige Reviews