Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BONFIRE - Branded
Band BONFIRE
Albumtitel Branded
Label/Vertrieb LZ Records / Sony
Homepage www.myspace.com/thebonfireband
Verffentlichung 22.01.2011
Laufzeit 59:29 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Drei Jahre nach dem ungewhnlich betitelten, aber musikalisch toll umgesetzten "The Ruber" Album sind die Bayern Bonfire mit neuem Drummer Dominik Huelshorst, der schon mal in den Achtzigern an Bord war zurck mit dem Studiowerk "Branded". Das Artwork mit dem Bonfire Brandzeichen ist gut gemeint, aber leider nicht so gut umgesetzt, dafr stimmt die Produktion der Scheibe, was am wichtigsten ist. Die Songs schrieben wie immer das Duo Hans Ziller (Gitarre) und Claus Lessmann (Gesang). Musikalisch gibt es eine bewhrte Mischung aus rockenden Midtemposongs und Balladen mit Gefhl, so dass die Band keine Fans vergrault. Claus Lessmann hat einfach eine unverkennbare Stimme, die zu den Songs superb passt. Auch bei den 2 Bonustracks setzt man auf Balladen, die den Schweizern von Gotthard (RIP!) gute Konkurrenz machen knnen. Live sind die Ingolstdter in den letzten Jahren etwas rarer unterwegs gewesen, was sich vielleicht mit dieser Scheibe wieder ndern wird. Bonfire machen immer noch zeitlose Musik und werden sich hoffentlich nicht ndern.
   
<< vorheriges Review
REPUKED - Pervertopia
nchstes Review >>
PRESTO BALLET - Invisible Places


 Weitere Artikel mit/ber BONFIRE:

Zufällige Reviews