Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

GOJA MOON ROCKAH - Libido Cowboys
Band GOJA MOON ROCKAH
Albumtitel Libido Cowboys
Label/Vertrieb Echozone / Intergroove
Homepage www.gojamusic.de
Verffentlichung 2010
Laufzeit 49:25 Minuten
Autor Jennifer Laux
Bewertung 4 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Auf den ersten Blick wirkt das dritte Album von Herr Ja, Herr Schreck, Herr Buh und Herr Moll auf mich nicht wirklich ansprechend, da ich die Covergestaltung ziemlich einfallslos finde. Dann hren wir doch mal rein, ob der Inhalt mehr berzeugt: Eingeleitet wird die Scheibe mit dem Titelsong, der sehr countrylastig ist und uns in den Wilden Westen schickt. Folgende Titel jedoch knpfen nicht daran an. Sie erinnern eher an die Zeit der neuen deutschen Welle, 80er Wave und Synthie Pop. Nach ein paar Songs stoen mir die Lyrics leider auch negativ auf, die keine Tiefe haben und teilweise echt irrsinnig sind. "Moped Punker", oh graus, hoffentlich ist da gleich der Sprit alle. So was kann mich leider nicht berzeugen und mir fehlt die notwendige Ernsthaftigkeit. Einfach nicht mein Humor, aber es gibt da drauen sicher Liebhaber fr das Quartett?! Schrge Jungs und schrge Musik fr eine sicher ebenso schrge Fangemeinde.
   
<< vorheriges Review
PRIMAL FEAR - Primal Fear (Re-Release)
nchstes Review >>
DEADCIBEL - Klondike


Zufällige Reviews