Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

WARBURG - First Strike
Band WARBURG
Albumtitel First Strike
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.warburg-dieband.de
Verffentlichung 2010
Laufzeit 30:07 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ein nettes Cover, der sinnvolle Albumtitel "First Strike" und der putzige Bandname Warburg lassen mich beim Debt der deutschen True-Metaller aus Paderborn schmunzeln. Dazu posiert die fnfkpfige Band mit Schwert und Kettenhemd, als wollte man sich direkt fr das "Swordbrothers Festival" bewerben! Die sechs Songs der Truppe berzeugen dann nicht mit besonderem Knnen oder mit besonders gutem Zusammenspiel, dafr aber mit Herzblut und Spa an der Sache, was die Chose inklusive des soliden, ausbaufhigen Gesanges irgendwie sehr sympathisch macht. Der hhenlastige Sound der nach PC klingt, ist aber eine Katastrophe. Das Songmaterial erinnert mich entfernt an uralte Wizard. Titel der Sorte "Dragonhunter" und "We Need A King" passen dazu natrlich wie die Faust aufs Auge.
Im Endeffekt leben Warburg den Charme des Unperfekten. Vielleicht passt in Zukunft der Titel des letzten Liedes "Hungry For Warburg" wirklich fr viele Metaller, wer wei? Knappe 8!
   
<< vorheriges Review
CALM HATCHERY - Sacrilege Of Humanity
nchstes Review >>
FORGOTTEN SUNS - Revelations (EP)


Zufällige Reviews