Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

PRIME SUSPECT - Prime Suspect
Band PRIME SUSPECT
Albumtitel Prime Suspect
Label/Vertrieb Frontiers Records / Soulfood
Homepage www.danieleliverani.com/
Verffentlichung 03.12.2010
Laufzeit 46:00 Minuten
Autor Alexander Meyer
Bewertung 6 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Daniele Liverani ist so etwas wie der Arjen Lucassen Italiens. Wie dieser ist er in zahllose Bands und Projekte involviert und hat unter anderem Empty Tremor aus der Taufe gehoben. Mit PRIME SUSPECT stellt er nun sein jngstes Baby vor. Dabei ist seine musikalische Ausrichtung mit PS weitaus weniger progressiv als noch bei ET. Mir persnlich ist die melodische Rockmucke streckenweise zu weichgesplt und berschreitet die Grenze zum AOR einfach zu oft, insbesondere mit den teilweise billigen Hooklines, wie z.B. in "I`ll Be Fine". Dabei hat Daniele sich insbesondere mit Gitarrist Tommy Ermolli und Snger Olaf Senkbeil wirklich kompetente Mitstreiter ins Boot geholt. Einzig das Songwriting krankt an vielen Stellen. Beim zuckersen "I Would Like To Reach The Sun" schttelt es mich beispielsweise vor Ekel, ob der schmalzigen "Uh-uh-uh"-Backgroundchre. Schade eigentlich, aus den vorhandenen Ressourcen htte man viel mehr machen knnen.
   
<< vorheriges Review
ICEWIND - Again Came The Storm
nchstes Review >>
MANOWAR - Battle Hymns MMXI


Zufällige Reviews