Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

PISSING RAZORS - Evolution
Band PISSING RAZORS
Albumtitel Evolution
Label/Vertrieb Spitfire Records
Homepage www.pissingrazors.com
Verffentlichung 20.10.2003
Laufzeit 36:45 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 4 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Lieber Leser! Willkommen zu der neuen Sendung aus Texas: Stumpf ist Trumpf! Moderatoren sind das Quartett Pissing Razors, welches in dieser Sendung ihre fnfte Platte "Evolution" prsentiert! Midtempo Thrash Metal mit leichtem Hardcore Einschlag bekommt der Hrer geboten. Das Artwork und der manchmal auftretende klare Gesang stinken gewaltig nach der Szenegre Fear Factory! Alles nur geklaut?
Die Songs rauschen ohne groe berraschungen an meinen Lauschern vorbei, whrend der monotone derbe Gesang bzw. das uncharismatische Gerchel die ohnehin nicht abwechslungsreichen Songs noch der werden lsst. Schade, manche Stellen hren sich eigentlich gar nicht verkehrt an...
Auf einem Sampler wrden sich die Pissing Razors noch ganz gut machen, aber fr eine Albumlnge ist die ganze Chose viel zu langweilig und stumpf. Hier sind schon die 36 Minuten zu lange! Verstrkt wird der negative Eindruck dadurch, dass sich die Drums an machen Stellen uerst seltsam durch die Songs scheppern. Der Drummer sollte mal lernen auf den Punkt zu kommen.
"Evolution" ist von vorne bis hinten vorhersehbar, mit besserem Gesang und ein paar flotteren Songs wre immerhin Durchschnitt drin gewesen.
   
<< vorheriges Review
CRYSTAL BALL - Secrets
nchstes Review >>
HARDLINE - Live At the Gods 2002


Zufällige Reviews