Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

EYEFEAR - Demo
Band EYEFEAR
Albumtitel Demo
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.eyefear.com
Verffentlichung 2003
Laufzeit 15:03 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Post aus Australien! Von den Kumpels von Black Majesty, deren Snger John Cavalieri Backing Vocals zu diesen Songs beisteuerte. Die mir vorliegende "ungemasterten" drei Track Promo ist ein kleiner Vorgeschmack auf das Ende 2003 erscheinende Album "9 Elements Of Inner Vision". Fr viele Power Metal Fan wird es eine freudige berraschung sein, dass ex Pegazus Snger Danny Cecati der Frontmann dieser progressiv Power Metal Combo ist!
Ein Supersnger, der ein herben Verlust fr Pegazus dargestellt hat. Ich hatte auch nie geglaubt, dass solch ein Killersnger in der Versenkung verschwindet!
Eyefear haben schon eine Mini CD namens "Edge Of Existence" (1996) und ein Album namens "Dawn: A New Beginning" (1999) vorliegen.
Die drei Songs leben von Dannys Mrderrhre und den vertrackten Arrangements. Gitarre und Keyboards dominieren den Sound gleichberechtigt mit Snger Danny. Manchmal sind mir die Keyboardsounds etwas zu nervig, aber das hlt sich in Grenzen.
Die drei Tracks "Two Souls Apart", "Dreams" und "The Script Of Sorrow Tales" sind im Midtempo gehalten und sehr abwechslungsreich gestaltet. Ich denke, die Verbindung progressiver Strukturen mit Power Metal ist hier zu einer homogenen Einheit gelungen. Auf das gesamte Album bin ich sehr gespannt.
   
<< vorheriges Review
ASTRAL DOORS - Of the son and the father
nchstes Review >>
STEVE HOWE'S REMEDY - Elements


 Weitere Artikel mit/ber EYEFEAR:

Zufällige Reviews