Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ILL NINO - Dead New World
Band ILL NINO
Albumtitel Dead New World
Label/Vertrieb AFM Records / Soulfood
Homepage www.myspace.com/illnino
Alternative URL www.illnino.com
Verffentlichung 29.10.2010
Laufzeit 45:17 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das fnfte Album der US-Metaller Ill Nino aus New Jersey ist bei einem anderen Label (AFM Records) erschienen als der Vorgnger und erschien mir erst wie ein ganz normales, nicht besonderes Bandalbum. Irgendwann platzte der Knoten und "Dead New World" rockt! Wurde die Band von Album zu Album weicher, was mich besonders beim vierten Werk "Enigma" strte, schlecht war das Album beileibe nicht. Doch nun passt das Alles gut zusammen und verstrmt Hitpotential, Aggression und Abwechslung. Ill Nino haben einen eigenen Sound und nach paar Sekunden wei man einfach wer hier lrmt. Im Gegensatz zu hnlich gelagerten Bands kann Cristian Machado richtig singen und dabei auch noch gut brllen und schreien. Punktsieg fr Ill Nino, die auch bei den Songs einen roten Faden haben und neben Brettgitarren und Melodien ihre Latinowurzeln dezent und gut in die Tracks einbauen. Die Smashing Pumpkins Nummer "Bullet With Butterfly Wings" musste nicht unbedingt sein, klingt aber recht eigenstndig und schliet das gute Werk solide ab!
   
<< vorheriges Review
EXCITER - Death Machine
nchstes Review >>
CAPILLA ARDIENTE - Solve Et Coagula


 Weitere Artikel mit/ber ILL NINO:

Zufällige Reviews