Navigation
                
17. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

HALFORD - Made Of Metal
Band HALFORD
Albumtitel Made Of Metal
Label/Vertrieb Metal God Records - ADA Global / Warner Music
Homepage www.robhalford.com
Verffentlichung 22.10.2010
Laufzeit 62:42 Minuten
Autor Torsten Butz
Bewertung 13 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ohne jegliche Erwartung werfe ich die neue Halford in den Player und hre mir an was einer der Grten im Metal komponiert hat und ich bin berrascht, sehr berrascht! Vor Jahren sah ich den Guten live und war bse enttuscht, was der Mann fr eine traurige Darstellung geboten hat. Ab diesem Zeitpunkt habe ich die neuen Verffentlichungen des Mannes, auch mit Judas Priest, nicht sonderlich verfolgt und mich auf alte Scheiben konzentriert. Kindisch? Ja, vielleicht. Doch nun dieses Album. Das Cover knnte durchaus das eines Konsolen-Spiels sein, doch in der Packung steckt reiner Stahl. Halford ist in erstklassiger Form und ich bin mir sicher das die Qualitt des Albums wieder ein groer Verdienst des Produzenten Roy Z ist, der hier auch fr einige Songs mitverantwortlich ist und auch gleich den Sechs-Saiter geschwungen hat und somit fr die Vielzahl der genialen Riffs zustndig ist. Bereits der Opener "Undisputed" schlgt wahnsinnig ein und lt die Lauscher verzckt aufhorchen. Bereits jetzt habe ich das Gefhl, da auf dieser Scheibe nichts mehr schiefgehen kann. Der erste Song der etwas aus der Reihe tanzt, ist das Country angehauchte "Till The Day I Die", das sich aber gut in das Gesamtbild des Eisens einfgt, ebenso wie die langsamen "Twenty-Five Years" und "I Know We Stand A Chance". Besonders gut gefllt mir "Matador" und "Hell Razor" lt Erinnerungen an alte JP aufkommen. Das mit seinen typischen Screams angereicherte "The Mower" ist schlielich der letzte Song des Eisens und setzt ein deutliches Ausrufezeichen. Pickt man sich einen einzelnen Song heraus, so kann dieser vielleicht nicht gleich vor der Jury bestehen, doch die Platte ist sehr stimmig und es macht einfach Laune sie zu hren. Daumen hoch fr Halford!
   
<< vorheriges Review
TRIPTYKON - Shatter
nchstes Review >>
SIDEBURN - The Demon Dance


 Weitere Artikel mit/ber HALFORD:

Zufällige Reviews