Navigation
                
23. August 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

GHOST - The Engraving
Band GHOST
Albumtitel The Engraving
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.ghosttheband.com
Verffentlichung 24.09.2010
Laufzeit 45:45 Minuten
Autor Matthias Decklar
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Gibt es noch keine Band die GHOST heit, kommt es mir in den Sinn, als ich "The Engraving" in die Hnde nehme? Scheinbar nicht, denn sonst wrden die Schweden sicher nicht das Risiko einer Klage eingehen. Nun, im klassischen Metal htte ich GHOST nun nicht vermutet, aber die Jungs spielen sich mit ungeheurer Freude durch ein kurzweiliges Album, das einfach Spa macht. Vom ersten Ton an wippt bei mir der Fu und wackelt der Kopf, denn bereits der Opener und Titeltrack verbreitet eine ungeheure positive Stimmung. Ein bisschen IRON MAIDEN was das Riffing angeht, aber auch ganz viele Einflsse der guten alten Hardrockzeit in Deutschland, als SINNER, BONFIRE und WARLOCK die Zeichen der Zeit bestimmten, verarbeiten die Schweden zu partytauglichen Metalsongs, wie "Surgery", "Alive" oder "Independence Day".
Mir gefllt das Teil auch deshalb so gut, weil die Band in Kim Sandvik einen Granatensnger am Start hat und so die Songs gleich eine Nummer schrfer wirken. Fr GHOST, 2002 gegrndet, hat sich die achtjhrige Einspielzeit gelohnt, whrend der lediglich ein Demo und eine EP verffentlicht wurden, denn dieses Album kommt wie aus einem Guss daher!
   
<< vorheriges Review
COMEBACK KID - Symptoms And Cures
nchstes Review >>
AVENGED SEVENFOLD - Nightmare


 Weitere Artikel mit/ber GHOST:

Zufällige Reviews