Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

IN VIRO - Gehorche!Fühle!Glaube!
Band IN VIRO
Albumtitel Gehorche!Fühle!Glaube!
Label/Vertrieb Echozone / Intergroove
Homepage www.myspace.com/invirohome
Veröffentlichung 08.10.2010
Laufzeit 49:06 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ist einem der Bandname unbekannt und das Artwork sehr dezent, schaue ich als Rezensent direkt auf die Titel! Dort finde ich Titel wie "Küss mich!" und "Seemansgrab" Dabei denkt man an erfolgreiche Mittelalterbands wie In Extremo oder Schandmaul. Dann sieht man Songtitel wie "Herzbrecher" oder "Geiles Stück" und denkt an Bands wie Eisbrecher und Megaherz. Ob dies alles Kalkül des 2006 gegründeten deutschen Duos In Viro ist, kann ich nur vermuten! Fakt ist, dass "Gehorche!Fühle!Glaube!" eine satt rockende CD ist, die ohne viel Schnicksnack nach vorne geht und einfach unterhält. Bands wie Megaherz sind sicherlich ein Einfluss und die Richtung ist im Moment auch wieder etwas überlaufen, doch In Viro sind einfach rauer als viele ähnliche Bands, die elektronischen Parts sind eher Farbtupfer. Gesanglich ist die Sache o.k.. Auf die gesamte Spielzeit gesehen sind die Songs gleichförmig nach vorne ballernd. Da heben sich Geschwindigkeitsänderungen wie "Ich bin" oder "Seemansgrab" wohltuend vom Ganzen ab. Beim Songwriting gibt es aber zu wenige Überraschungen. Insgesamt eine solide Scheibe für Freunde der Neuen Deutschen Härte!
   
<< vorheriges Review
ALL ENDS - Road To Depression
nächstes Review >>
ANGRA - Aqua


Zufällige Reviews