Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

GUIFFRIA - Silk And Steel (Re-Release)
Band GUIFFRIA
Albumtitel Silk And Steel (Re-Release)
Label/Vertrieb Metal Mind Productions / Soulfood
Homepage Homepage suchen ...
Verffentlichung 10.09.2010
Laufzeit 45:43 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Auch beim zweiten Album von Guiffria, "Silk And Steel" von 1986 ist die Marschrichtung eine Mischung aus AOR und Hard Rock geblieben. Man hat nun ein richtiges Albumcover, eine Mischung aus gezeichnetem Bandfoto mit Logo und Wolkenbild, herrlicher 80er Kitsch halt! Ansonsten hat sich die Musik wenig gendert, dafr hatte man mit Larry Condola einen neuen Gitarristen und mit David Sikes ist ein neuer Bassist an Bord.
Das Booklet ist nun im Gegensatz zu Debt recht prall gefllt mit Texten und Bandfotos. Musikalisch rckte man noch nher an Journey. Als Bonustrack des Albums gibt es den Song "Say It Ain't True" vom Soundtrack des Films "Gotcha", doch wenn man die CD anhrt ist dieser nicht enthalten. Da hat wohl einer Mist gebaut!
AOR und Journey Fans werden trotz fehlender Eigenstndigkeit diese CD lieben!
   
<< vorheriges Review
GIUFFRIA - Giuffria (Re-Release)
nchstes Review >>
JOHNNY ROCKET - Dance Embargo


Zufällige Reviews