Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

KRAAKER - Musikk Fra Vettenes Dom
Band KRAAKER
Albumtitel Musikk Fra Vettenes Dom
Label/Vertrieb Final Earthbeat Productions/ Elegy Music
Homepage www.myspace.com/kraakermusic
Verffentlichung 20.05.2010
Laufzeit 32:31 Minuten
Autor Snke Hansen
Bewertung 6 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Kraaker sind eine junge Band aus Norwegen, die mit "Musikk Fra Vettenes Dom" ihr schwarzmetallisches Erstlingswerk eingespielt haben. Mehr msste man dazu auch nicht sagen. Da ich hier aber eine Kritik schreiben soll, wetter ich mal los, warum man nicht mehr dazu sagen msste:
Zunchst haben wir es hier mit Standard-Kost zu tun. Also Kartoffeln, Gemse und ein Stck Pressfleisch in einer Plastikschale fr die Mikrowelle. Dann jedoch ist da schon etwas mit der Produktion schief gelaufen, denn was im Black Metal eigentlich kalt (bewusst unterproduziert) klingen soll, krchzt hier einfach nur schrill. Das klingt nicht kalt, sondern wie eingespielt auf dem heimischen, mittelprchtig leistungsfhigen PC. Kurzum: die Kartoffeln sind schon vor dem Aufwrmen in der Mikrowelle nicht gar.
Auch am Gemse krankt es. Der Gesang ist typisch Black Metal, aber sehr langweilig in Szene gesetzt, eintnig und ich vermisse die ntige Portion Aggressivitt. Rohes Papp-Gemse ohne Salz und Pfeffer.
Und das Fleisch? Nun ja, schon im Grunde solide, manchmal etwas durchwachsen. Einprgsam schon, ja, manchmal auch etwas langatmig. Nur satt wird man davon nicht. Ein halbe Stunde Fleisch ist echt wenig. Soe vermisse ich brigens ganz.
Aber wer sich alles rein pfeift und weder Wert auf seinen Magen noch auf seine Ohren legt, der schiebt sich schlechten Fra in die Mikrowelle und dieses Album in den CD-Player. Der darf sich aber auch nicht beschweren, Geld fr ein Magengeschwr und eine langweile Platte ausgegeben zu haben.
   
<< vorheriges Review
DEBAUCHERY - Kill Maim Burn (Re-Release)
nchstes Review >>
LANTLOS - Neon


Zufällige Reviews