Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BON JOVI - New Jersey
Band BON JOVI
Albumtitel New Jersey
Label/Vertrieb Universal / Mercury
Homepage www.bonjovi.de
Alternative URL www.bonjovi.com
Verffentlichung 28.05.2010
Laufzeit 75:34 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Alle Werke von Bon Jovi werden die Tage neu herausgebracht und mit in paar Livebonustracks, neuem Booklet mit kurzen Linernotes, sowie nachgemachten Backstagepssen (alberne Idee, oder?) ausgestattet. Dieser "Pass" enthlt noch einen Code fr Gimmicks aus dem Internet. Mir liegt nun "New Jersey" von 1988 vor. Als Bonus gibt es die beiden auf dem Album ebenfalls enthaltenen Songs "Blood On Blood" und "Born To Be My Baby". Leider ist das Booklet nur vier Klappseiten dnn und enthlt nicht mal Texte und nur zwei Fotos! Das ist echt schwach fr eine groe Band wie Bon Jovi und wirkt lieblos. ber die Klasse des Albums (produziert von Bob Rock und Bruce Fairbairn), welches die Band nach ihrem Heimatstaat benannt hat, brauchen wir nicht zu sprechen, oder?
"New Jersey" schlgt zahme Alben wie "Crush", "Have A Nice Day" oder das langweilige "Lost Highway" mit jeder Note! Sicherlich klingt das Werk, nachdenklicher und erwachsener als die Vorgnger, gehrt aber in jede Hard Rock Sammlung! Fans die das Original besitzen brauchen sich aber hier nicht mehr zu bedienen, da nichts Neues geboten wird und somit sich auch keiner abgezockt fhlen muss. Wer die alte CD besitzt hat aber einen Vorteil: Alle Texte!
   
<< vorheriges Review
AUSTERE - Only The Wind Remembers
nchstes Review >>
ANTICHRISIS - Cantara Anachoreta (Re-Release)


 Weitere Artikel mit/ber BON JOVI:

Zufällige Reviews