Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ALL GUNS BLAZING - Revelations
Band ALL GUNS BLAZING
Albumtitel Revelations
Label/Vertrieb Rising Records
Homepage www.myspace.com/allgunsblazinguk
Verffentlichung 24.05.2010
Laufzeit 39:48 Minuten
Autor Dejan Stankovic
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das war wohl etwas hoch gegriffen. Die fnf jungen Burschen von All Guns Blazing haben sich echt Mhe gegeben um mit ihrem Infozettel das Interesse fr ihre Musik zu wecken. Leider schlgt die Taktik nicht bei mir ein. Erhofft hatte ich mir, wie versprochen, Extrem-Metal. Bekommen habe ich lediglich nur eine Mischung aus handelsblichem Hardcore, gewrzt mit einer Priese Metalgefrickel und einer Messerspitze Progressiv-Metal. Die Songs klingen im Ansatz gut. Man merkt, dass die Jungs aus England etwas auf dem Kasten haben, setzen es aber leider nicht richtig um. Die beiden Gitarristen Jesse Mitchell und Chris Applegate knnen viel mehr als es auf "Revelations" zu hren gibt. Das beweisen gute Soli und interessant gestaltete Zwischenriffs. Dennoch wird stndig auf den ausverkauften Riffs rumgeritten wie auf einem armen, alten Pony im Streichelzoo. Die Stimme von Snger Tom Smith ist gut. Aber das sind auch 1000 andere Stimmen. Ihm fehlt einfach das gewisse etwas um sich abzuheben. Gesungene Passagen klingen leider schief und erzwungen, dabei ist das Geschrei ganz manierlich und sicher. Drummer Tom Pepler spielt das bliche, treibende, solide Drumschema. Nicht schlecht, aber auch kein Wunderknabe an den Stcken. Zu wenig Progressiv, zu viel Hardcore. Ein Jahr Bandgeschichte ist vielleicht auch etwas kurz um hohe Ansprche zu stellen. Freunde des Hardcore werden es sicher nicht hassen, Fans hingegen werden es nicht lieben. Ein oder zwei Jahre mehr werden es zeigen, ob All Guns Blazing dann doch noch den Weg zum Extrem-Metal finden oder lieber da bleiben wo sie sind: im Einheitsbrei!
   
<< vorheriges Review
BEISSERT - The Pusher
nchstes Review >>
TRIGGER THE BLOODSHED - Degenerate


Zufällige Reviews