Navigation
                
24. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

CHRIST VS. WARHOL - Dissent
Band CHRIST VS. WARHOL
Albumtitel Dissent
Label/Vertrieb Danse Macabre Records
Homepage www.myspace.com/christvswarholmusic
Verffentlichung 14.05.2010
Laufzeit 46:12 Minuten
Autor Jennifer Laux
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Hinter CHRIST VS. WARHOL verbirgt sich ein Quartett, dessen Mitglieder bereits in berhmten Bands dieses Genres gespielt haben und zum Teil noch spielen. Sngerin Eve Ghost (SCARLET'S REMAINS), Gitarrist Steven James (ALL GONE DEAD), Marcia (DEADLY ENSEMBLE) und last but not least Drummer Geoff von FAITH AND THE MUSE. Vielleicht ist es die Erfahrung der Musiker, die das Debt "Dissent" von der ersten Sekunde an zu einem absoluten Kracher machen?! Gesanglich wird hier auch ein wirklich breites Spektrum geboten und die markante Stimme von Eveghost lsst den Post Punk / Gothic Mix wirklich rocken. Nach dem Intro "A New Model Of Universe" starten die folgenden Songs super durch und berzeugen beim ersten Hrdurchgang. Ebenso wie die Kalifornier dem Hrer einen voll auf die Zwlf geben und abrotzen knnen, beweisen sie zum Beispiel mit "Fade" oder "And If you Forget", dass Eingngigkeit keine Nebenrolle spielt und auch ruhigere Klnge in ihrem Repertoire zu finden sind. Auch der Gitarrist darf mal ran und beweist bei "The End Is Nigh" sein gesangliches Talent. CHRIST VS. WARHOL sind ohne Frage eine Bereicherung fr die Szene, die mit viel Energie, Charme, Schrgheit, Dsternis und punkigem Batcave die Meute zum Leben erwecken. Hier und da erscheint mir das Ganze zwar etwas zu sehr in Hektik getrnkt, aber schlussendlich sprechen wir hier von einem wirklich gelungen Album. Alle, die sich am kommenden Wochenende ein Ticket fr das ?WGT? in Leipzig gesichert haben, sollten der Truppe unbedingt einen Besuch abstatten und schauen, wie sie sich die Neuformation live prsentiert.
   
<< vorheriges Review
XMH - State Of Mind
nchstes Review >>
BEISSERT - The Pusher


Zufällige Reviews