Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BLACK TUSK - Taste The Sin
Band BLACK TUSK
Albumtitel Taste The Sin
Label/Vertrieb Relapse Records
Homepage blacktuskterror.com
Alternative URL www.myspace.com/blacktusk
Verffentlichung 17.05.2010
Laufzeit 32:48 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Black Tusk sind eine rotzige Rock / Metalband und verffentlichen ihr neues Album "Taste The Sin" auf Relapse. Jetzt knnte man blauugig sein und das Ding ungehrt kaufen, schlielich hat das Ami-Label mit Howls "Full Of Hell" gerade erst ein amtliches Geschoss dieses Genres vorgelegt. Und auch wenn die Pressestimmen sich schon im Vorfeld berschlagen, muss ich sagen, dass die "schwarzen Fangzhne" sich zwar in der Reihe anstellen drfen... aber eben hinter den "Heulern". "Taste The Sin" ist ein amtliches Stck zeitloser Schweinerock geworden, rpelt bisweilen sogar noch abwechslungsreicher durchs Gehlz als die Konkurrenz, doch die groen Momente bleiben aus. Wo die erwhnten Howl allein aufgrund der Schwere und manchmal auch der Monotonie wirklich zwingend waren, rockt der Savannah-Dreier (bei dem brigens jeder mal singt) oft nur kurz neben dem "must-have". Irgendwas fehlt, vielleicht wchst die Scheibe auch einfach nur laaaangsam. Die letzten Songs der Scheibe gefielen mir zudem besser als die ersten. Da kann man also noch was erwarten.
   
<< vorheriges Review
SLASH - Slash
nchstes Review >>
DIVINITY - Singularity


 Weitere Artikel mit/ber BLACK TUSK:

Zufällige Reviews