Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

REMEMBER TWILIGHT - Musik Über Niedergang & Verderben
Band REMEMBER TWILIGHT
Albumtitel Musik Über Niedergang & Verderben
Label/Vertrieb Echozone / Intergroove
Homepage www.remember-twilight.de
Veröffentlichung 23.04.2010
Laufzeit 38:10 Minuten
Autor Jennifer Laux
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
"Musik über Niedergang & Verderben" ist das zweite Werk der Stuttgarter Remember Twilight nach dem Debüt "Zerissen" im Jahre 2005 und der EP "Der tolle Mensch" 2007, produziert von Markus Stock (The Vision Bleak). Selbst beschreiben die Musiker ihren Stil als "Kammermusik-Core", der auf klassischem Cello, Oboen und Violinen-Sound basiert, was eine zentrale Rolle auf dem Album spielt und mit Metal Gitarren, Klavierparts, aggressiven Vocals und deutschen Texten kombiniert wird. "Dark romantic meets metalcore, meets folkmusic." Na wenn das mal keine außergewöhnliche, jedoch interessante Mischung ist?! Mal sehen was sich genau dahinter verbirgt: Der Opener "Künstler Der Dekadenz" rockt erst einmal energiegeladen los und legt damit einen guten Start hin. Das folgende "Die Feder" kann schon nicht mehr so punkten, es wirkt sehr sperrig. Ein guter Anspieltipp wäre unter anderem "Mackie Messer", der bereits von Rammstein mit "Haifisch" aufgegriffen wurde. Ein Song zurückzuführen auf Kurt Weill/Bertolt Brecht mit gelungen melancholischer Eigeninterpretation. Eingängig auch der letzte Titel "Am Strand - Spuren im Sand", welcher mit seinen gesprochenen Passagen und den fülligen Klavierarrangements eine tolle Stimmung erzeugt. Bei den zwei folgenden Songs handelt es sich nur noch um Remixe, die bereits auf "Der tolle Mensch" zu finden waren. Insgesamt ein hörbares Paket, welches REMEMBER TWILIGHT hier abliefern: Es bindet gekonnt die klassische Instrumentierung ein, lässt sie mit der Moderne verschmelzen. Trotzdem fehlt es mir an überzeugender Eingängigkeit und echten Krachern. Ich könnte mir vorstellen, dass zum Beispiel Anhänger der LETZTEN INSTANZ Scheibe Gefallen an jenem Silberling finden. Einfach mal in die Kammer setzen und berieseln lassen.
   
<< vorheriges Review
STAY STRONG - Demo 2010
nächstes Review >>
MAGICA - Dark Diary


 Weitere Artikel mit/über REMEMBER TWILIGHT:

Zufällige Reviews