Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

OVERMASTER - Madness Of War
Band OVERMASTER
Albumtitel Madness Of War
Label/Vertrieb Cruz Del Sur / Alive
Homepage www.myspace.com/overmasterband
Verffentlichung 23.04.2010
Laufzeit 58:15 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Fast eine Stunde lang singen die Italiener Overmaster auf ihrem zweiten Werk "Madness Of War" ber den Krieg aus der Antike bis heute. Dazu hat man ein schickes Metalcover, einen warmen Sound und Gespr fr Dramatik, Emotion und eine gesunde Portion Pathos! Zum Gelingen der Scheibe trgt auch Frontmann Gus Gabaro (Ex-White Skull) bei. Der Mann hat ein raues, aber auch gleichzeitig gefhlvolles Organ, was gut zu den abwechslungsreichen Songs passt. Viele Bands haben ja immer den selben Song auf einem Album, doch Overmaster zeigen sich abwechslungsreich, bissig und spannend. Ein Plus in der heutigen Verffentlichungsflut! Ein, zwei etwas durchschnittliche Songs drfen nicht verschwiegen werden, ziehen aber eine gute Scheibe nicht in den Abgrund, Daumen hoch fr Italien!
   
<< vorheriges Review
TRIUMPH - Greatest Hits Remixed
nchstes Review >>
ANNIHILATOR - Annihilator


Zufällige Reviews