Navigation
                
27. Mai 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ULTIMATE FATE - EP
Band ULTIMATE FATE
Albumtitel EP
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.myspace.com/ultimatefate
Verffentlichung 2010
Laufzeit 15:52 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Wenn wir hier nach Aussehen und Umfang beurteilen wrden, htten die Schweden Ultimate Fate verloren. Eine mit Bandlogo bedruckte, nackte CD ist nicht viel. Die Gteborger spielen aber gute Mucke zwischen Gothic-und Melodic Metal mit leicht vertrumter Grundstimmung und einer guten Hand fr eingngige Songs. So lief die 15 Minuten EP drei Mal am Stck ohne zu langweilen, das liegt auch an Sngerin Ola Olsson, die einfach Gefhle transportiert. Bin gespannt, wann die angekndigte echte CD der Band kommt.
   
<< vorheriges Review
V.A. - Progressive Rock Anthems
nchstes Review >>
MINDREAPER - Absolute Zero


Zufällige Reviews