Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

MARIO PERCUDANI - New Day
Band MARIO PERCUDANI
Albumtitel New Day
Label/Vertrieb Tanzan Music/Bob Media
Homepage www.mariopercudani.it
Verffentlichung 16.04.2010
Laufzeit 40:08 Minuten
Autor Matthias Decklar
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
HUNGRYHEART Gitarrist Mario Percudani wandelt mit diesem Album zum ersten Mal auf Solopfaden und tut das sehr gut. Damit wre das Fazit von "New Day" bereits vorweg genommen, was diejenigen sicher nicht berraschen wird, die Perducanis bisherige Arbeit verfolgt haben. Wir haben es hier mit einem schnen Songwriter Album zu tun, bei dem die Jazz- und Blueseinflsse des italienisch stmmigen Gitarristen durchaus in den Vordergrund gestellt werden und sich zu einer Melange groartiger Songs vereinen. Als Beispiel hierfr sei der Song "Standing In The Pouring Rain" genannt. Der Groteil des Songmaterials fhrt eher in ruhigen Gewssern und spiegelt sehr viele Gefhle und Bilder wider. So knnte man dieses Album sowohl im Hafen von San Francisco hren, beim Blick auf die ein- und auslaufenden Schiffe, aber auch im New Yorker Central Park , mit all seinen Sehenswrdigkeiten.
"New Day" ist ein sehr persnliches und gefhlvolles Rockalbum geworden, das fr jeden Musikfreund interessant sein sollte, der auch neben dem Heavy Metal Stilrichtungen akzeptiert. Herausragend ist auch die wunderbare Singstimme des Italieners, die seiner Fhigkeiten auf der Gitarre in nichts nachsteht.
   
<< vorheriges Review
STILL SCREAMING - From The Ashes Of A Dead Time
nchstes Review >>
CARNIFEX - Hell Chose Me


Zufällige Reviews