Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

XEROSUN - Absence Of Light
Band XEROSUN
Albumtitel Absence Of Light
Label/Vertrieb Eigneproduktion
Homepage www.xerosun.com
Verffentlichung 2010
Laufzeit 40:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Irland, Dublin ist sicherlich kein Ort von dem ich die letzten Jahre richtige Metalbands zu hren bekam, wenn man von Primordial mal absieht. Doch nun ist gibt es noch Xerosun! Ausgestattet mit einem Artwork, was an Knner wie Travis Smith erinnert und mit gutem Sound punktet die Band direkt! Musikalisch bieten die Iren auf "Absence Of Light" brachialen Metal der modernen Sorte mit dezenten Thrash Anleihen. Abwechslungsreiche Songs, starke Riffs und ein Snger, der mehr als eine Tonlage beherrscht versetzten den Hrer in Verzcken, zumal auch keine poppigen oder gar "trendigen" Tne angeschnitten werden. Xerosun sind modern aber in ein oder zwei Jahren mit dieser CD aus der Mode, sie verarbeiten ihre Einflsse geschickt und am Ende fehlt nur noch das Gespr fr die ganz groen Hits, ansonsten ist alles richtig gut geworden und mit Major Bands ebenbrtig!
   
<< vorheriges Review
23RD GRADE OF EVIL - What Will Remain When We Are Gone
nchstes Review >>
LILITH LAYING DOWN - What Lies Beneath


 Weitere Artikel mit/ber XEROSUN:

Zufällige Reviews