Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

A TRUE ROMANCE - Oasis
Band A TRUE ROMANCE
Albumtitel Oasis
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.atrueromance.de
Verffentlichung 2010
Laufzeit 12:37 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Die baden-wrttenbergische Band A True Romance hat sich eventuell nach dem Kultfilm benannt und hat mit der EP "Oasis" eine von US-Produzent Mike Turner superb in Szene gesetzte Scheibe heraus gebracht, die auch optisch zu gefallen wei! Im Sommer soll ein ganzes Album folgen. Grob gesagt mischt die Band Gothic- Metal und Metalcore zu einer Einheit, was sicherlich nicht alltglich ist. Drei Songs mit je vier Minuten sind zwar etwas wenig fr ein richtiges Urteil, doch der mnnliche Gesang von Claus Schwarz reicht von Gothic-und Alternative Rock bis Metalcore, wobei ich die sich in den Vordergrund schiebende Dame Daniela Marx beim zweiten Song als verzichtbar ansehe, da die Chose dann nach gewhnlichem Gothic Metal klingt.Im Hintergrund ist die weibliche Stimme sicherlich besser aufgehoben, was auch fters der Fall ist und funktioniert. Musikalisch ist die CD wirklich auf einem anspruchsvollen Level. Langweilig oder vorhersehbar ist diese Band sicherlich nicht, das ist 2010 wahrlich keine alltgliche Sache! Ich bin mal auf das Album gespannt.
   
<< vorheriges Review
SABBAT - Charisma 25 Years Of Black Fire - A Tr [...]
nchstes Review >>
DAVE EVANS - Sinner (Re-Release)


Zufällige Reviews