Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

RICK SPRINGFIELD & JEFF SILVERMAN - From The Vault
Band RICK SPRINGFIELD & JEFF SILVERMAN
Albumtitel From The Vault
Label/Vertrieb Frontiers Records
Homepage www.rickspringfield.com/
Verffentlichung 26.02.2010
Laufzeit 51:00 Minuten
Autor Alexander Meyer
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Rick Springfields Gesicht drfte den meisten unserer Leser vertrauter sein als seine Stimme, hat er doch gerade in Deutschland eher als Fernsehschauspieler denn als Snger auf sich aufmerksam gemacht. Man kennt ihn vor allem aus Serien wie "Kampfstern Galactica", "General Hospital" oder aktuell aus "Californiacation", an der Seite von Akte X-Star David Duchovny. Trotz seiner mittlerweile 60 Lenzen, sieht Rick noch blendend aus und verffentlicht -fleiig wie eine Biene- fast jedes Jahr ein neues Album.

Bei "From The Vault" handelt es sich allerdings um keinen neuen Output, sondern eine Zusammenstellung von Songs aus den 80igern und 90igern, die Springfield gemeinsam mit seinem Freund und Produzenten Jeff Silverman neu aufgenommen hat. ber Sinn und Unsinn solcher Verffentlichungen lsst sich immer trefflich streiten. Obwohl ich persnlich mit dem dargebotenen Poprock a la John Farnham oder Nik Kershaw nicht viel anfangen kann, kenne ich den ein oder anderen Song, wie z.B. den Rausschmeier "In Veronica`s Head", aus dem Radio und lasse mich schonmal zum dezenten Fuwippen verfhren. Allerdings befinden sich auch eine Reihe wirklich bler Popnummern, wie z.B. "Love Receiver" und "Monkey" auf diesem Album, das fr die Mehrzahl der MyRevelations-User vllig uninteressant sein drfte.
   
<< vorheriges Review
HEATHEN - The Evolution Of Chaos
nchstes Review >>
SWORN AMONGST - Severance


Zufällige Reviews