Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DORIAN HUNTER - 9 - Im Labyrinth des Todes
Band DORIAN HUNTER
Albumtitel 9 - Im Labyrinth des Todes
Label/Vertrieb Universal Music Group / Folgenreich
Homepage www.folgenreich.de/dorianhunter
Verffentlichung 19.02.2010
Laufzeit 76:00 Minuten
Autor Jrgen Fleck
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Dorians Freundin Coco Zamis ist tot! Diese vom Secret Service besttigte Nachricht erhlt Dorian Hunter aus Hongkong. Dorian bricht nach Asien auf, um der Wahrheit auf den Grund zu gehen. Die erste Spur fhrt ihn zu dem Lehrer Michael Lundsdale doch Lundsdale hat sich auf grausame Weise verndert. Er ist nicht mehr der Mann, der Coco noch vor wenigen Tagen nach Hongkong begleitet hat. Aber dies sind nur zwei der vielen Geheimnisse die der Dmonenjger Dorian Hunter zu lsen hat.
Wer kennt sie nicht, die Horrorhrspielserien aus Kindheitstagen: John Sinclair und Larry Brent. Aber seit Gabriel Burns auf dem Markt ist hat sich die Qualitt dieser Serien deutlich gesteigert. Das merkt man auch bei "Im Labyrinth des Todes". Durchweg sehr gute Sprecher fhren hier durch die leider schon recht ausgelutschte Story. Und da liegt der Schwachpunkt von Dorian Hunter, hrt es sich doch wie eine John Sinclair-Folge mit anderen Namen an. Aber wenigstens hat jede CD einen Anfang und ein Ende und kein nerviges Gabriel Burns-Mysterium, das mittlerweile keinen mehr interessiert. Mit Dorian Hunter hlt man ein solides Hrspiel in Hnden und kann nicht wirklich viel falsch machen. Allerdings darf man auch nicht erwarten, dass hier das Rad neu erfunden wird.
   
<< vorheriges Review
SIX MAGICS - Behind The Sorrow
nchstes Review >>
GIANT - Promise Land


 Weitere Artikel mit/ber DORIAN HUNTER:

Zufällige Reviews