Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BLACKWOOD CREEK - Same
Band BLACKWOOD CREEK
Albumtitel Same
Label/Vertrieb Frontiers Records
Homepage www.myspace.com/blackwoodcreek
Verffentlichung 04.12.2009
Laufzeit 43:53 Minuten
Autor Matthias Decklar
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Es ist doch immer eine schne Sache, wenn Familien wieder zusammen gefhrt werden und sei es im Musikbusiness. Die Winger-Brder Kip und Nate grndeten die Band vor etlichen Zeiten und zockten berwiegend Coversongs von Black Sabbath. Nun hat man sich nach ber 20 Jahren wieder gefunden und verffentlicht unter dem alten Namen ein Album, das strategisch gut zu der aktuellen WINGER Verffentlichung passt und in deren Zuge auch eine Kuferschicht finden soll. Abzocke? Nein! Die Band bietet hochwertigen Hardrock, der nicht so geschliffen klingt wie das, was Snger Kip Winger ansonsten abliefert. BLACKWOOD CREEK spielen guten alten Rock, der bluesige Trades hat und ganz klar in den spten 70ern verwurzelt ist, aber keineswegs altbacken klingt, sondern auch dampfende Gitarren zu bieten hat.
Meine Anspieltipps wren das schmissige "Love Inspector" oder das melodische "Albatross". Diese beiden Granaten, und der groe Rest des Albums, laufen sehr geschmeidig durch die Boxen und sind durchaus Kraftfutter fr die darbende Classic Rock-Fraktion.
   
<< vorheriges Review
V.A. - Hard Pack Vol.1 - Shut Up And Listen!
nchstes Review >>
SACRIFICE - The Ones I Condemn


Zufällige Reviews