Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Guitar Rock Heroes
Band V.A.
Albumtitel Guitar Rock Heroes
Label/Vertrieb Zyx / Goldencore
Homepage nia
Verffentlichung 13.11.2009
Laufzeit 67:26 & 57:30 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Klarer Fall! Da will sich jemand sich das Spiel "Guitar Hero" zunutze machen und nennt einen ollen 2CD Sampler "Guitar Rock Heroes"! Dabei sind die Songs auf CD 1 alles Coverversionen alter Metal und Rockhits von illustren Persnlichkeiten und oft richtig geil! Leider steht teilweise nur einer der Beteiligten drauf, was ich schlampig finde! Song 1 ist noch richtig: Slash & Roger Daltrey rocken "No More Mr. Nice Guy" (Alice Cooper) echt gut, doch Ted Nugent zockt Queens "Tie Your Mother Down" mit Lemmy, der genauso wie Jeff Scott Soto(?) bei Michael Schenkers UFO Tribut nicht erwhnt wurde. Da sind eine Menge cooler Versionen, genauso wie Yngwie Malmsteen & Dio, welche "Dream On" zu einer Hammernummer machen! Manche Songs und Musiker sagen mir nicht, wer ist Jeff Baxter oder Elliot Easton? Man muss und kann ja nicht alles kennen!
Cd 2 umfasst dann Songs von Bands die mit diesen Stcken bei ZYX unter Vertrag sind oder waren und so reihen sich U.D.O., Motrhead, Wishbone Ash Oliver Dawson Saxon, (oh weh!), Rick Springfield, Ian Anderson und ne Queen Coverband (Merqury!) in eine obskure Reihe, oftmals live. Da htte man CD 2 besser weggelassen, aber trotz guter Songs ist dies ein sehr merkwrdiger Sampler, den ich nicht empfehlen wrde!
   
<< vorheriges Review
SPEEDTRAP - Rawdeal (MLP)
nchstes Review >>
CORONATUS - Fabula Magna


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews