Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

STONE RIVER - The Valley Of The Butterflies
Band STONE RIVER
Albumtitel The Valley Of The Butterflies
Label/Vertrieb Fallensky/Groove Attack
Homepage www.stonerivermusic.com/
Alternative URL www.myspace.com/stoneriver
Verffentlichung 13.11.2009
Laufzeit 40:57 Minuten
Autor Christoph Fllenbach
Bewertung 13 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Teufel noch eins, luft da gerade die falsche CD im Wechsler? Nein, da luft nicht LED ZEPPELIN, das ist tatschlich eine Debtscheibe, welche 2009 erscheint. STONE RIVER kommen zwar aus dem Norden des amerikanischen Kontinents, sprich aus Kanada, klingen aber wie der tiefste Sden. Warmer Gitarrensound der den Kopf zum leichten Mitschwingen bringt und Lust auf ein kaltes Bier macht. Dies jedoch ohne auf irgendeine Mordernisierungswelle aufzuspringen, sondern ganz nach der alten Schule und somit bodenstndig und echt. Mal mit Klavierbegleitung, mal ohne, aber immer mit einer Menge Herz. Renan liefert dazu einen Gesang, der sich gewaschen hat, dabei aber immer noch staubig klingt, was jedoch auf keinen Fall heien soll, dass er Probleme mit hohen Tnen hat. Zwischendurch erinnert mich der Gesang, aber auch der komplette Sound an PEARL JAM, jedoch ohne dabei kopiert zu wirken. Der Produktion der Platte knnte perfekter nicht sein und passt einfach herrlich zu der Musik.
Die Scheibe kann sehr viel und allein der Track "Can't Help Loving Her" hat 12 Punkte alleine verdient. Ich hoffe sehr, dass die Jungs fr dieses wunderbare Stck Musik dem Applaus ernten, der ihnen zusteht.
   
<< vorheriges Review
SHADOWS FALL - Retribution
nchstes Review >>
VERSUS SUNRISE - The Pleasure And The Pain


Zufällige Reviews