Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THE PLEASURES - Oh Yeah Revolution
Band THE PLEASURES
Albumtitel Oh Yeah Revolution
Label/Vertrieb Dockyard 2
Homepage thepleasures.de/
Verffentlichung 30.10.2009
Laufzeit 48:57 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 3 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
The Pleasures sehen sich als Glam Band, gegen die sind aber manche Visual Kai Bands mnnlich! Die Kerle erinnern in ihrem Outfit eher an Drag Queens! Aber wen juckt das Aussehen?
Die 14 Songs von "Oh Yeah Revolution" sind zwischen 2 und 4 Minuten. Hier wechselt sich schmieriger 80er Jahre Pop mit blen Synthies, Mchtegernrock mit neumodischen Schraddelriffs und doofen Beats ab. Dazwischen gibt es mal eine Ballade wie "October 29". Das hlt der Hrer kaum aus und ist fr mich oft musikalischer Mll! Vielleicht habe ich den Witz auch nicht kapiert.
Ich hre mir lieber 1000 Mal eine Poodles Platte oder irgenwas von Kiss an. Die R O C K E N nmlich alle im Gegensatz zu diesen Gestalten!
   
<< vorheriges Review
DEVIN TOWNSEND - Addicted
nchstes Review >>
V.A. - SPV - 25 & Alive


Zufällige Reviews