Navigation
                
17. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

LADWID - Here We Stand
Band LADWID
Albumtitel Here We Stand
Label/Vertrieb SAOL/H'Art/Zebralution
Homepage www.peter-ladwig.de
Verffentlichung 23.10.2009
Laufzeit 46:18 Minuten
Autor Matthias Decklar
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Peter Ladwig ist ein ganz alter Hase im Showgeschft. Seine Visitenkarte hat der Gitarrist zu Beginn seiner Karriere in der Hannoveraner Szene hinterlassen, bei der Band FARGO, in der auch Matthias Jabs, heute bei den SCORPIONS, spielte. Aus FARGO wurde spter VICTORY, aber Ladwig besann sich irgendwann in den 80ern auf seine Solokarriere. Daneben war das Multitalent noch als Kameramann und Tontechniker fr Fernsehsender ttig sowie als Produzent von SORTILEGE, einer gttlichen franzsischen Metal-Band.
Mit "Here We Stand" verffentlicht Ladwig, zusammen mit den Kaeding-Brdern Rudi und Matze, ein zeitlosen Rockalbum, das durch seine Leichtigkeit besticht. Der Songwriter hat die jahrelange musikalische Erfahrung in Songs verpackt, die schon beim ersten Anhren znden und einem nicht mehr aus dem Kopf gehen. Besonders die langsameren, etwas schwermtig anmutenden Songs wie "Never Again" oder die bernummer "Here I Stand" sind berragende Rocksongs, wie man sie beispielsweise von den EAGLES kennt. "Pilot Through The Night" hat einen deutlichen DIRE STRAITS Einfluss und kommt richtig schn beschwingt um die Ecke. Ladwig spielt nicht nur ausgezeichnet Gitarre, er verfgt auch ber eine schne rauchige Stimme, die wie die berhmte Faust aufs Auge zu den Songs passt.
Mit diesem Album hat Peter Ladwig ein bleibendes Monument seines Schaffens abgeliefert. "Here We Stand" gehrt in jede gut sortierte Rocksammlung, ohne Frage.
   
<< vorheriges Review
JADED HEART - Pefect Insanity
nchstes Review >>
W.A.S.P. - Babylon


Zufällige Reviews