Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ILLUMINATUS - The Rising Tide
Band ILLUMINATUS
Albumtitel The Rising Tide
Label/Vertrieb Pork Neck Records
Homepage www.illuminatus.uk.com
Verffentlichung 11.09.2009
Laufzeit 23:00 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Globalisierung macht auch im Metal Bereich nicht halt, so haben wir hier eine illustre Mischung aus England, Spanien, Deutschland und Italien, genannt Illuminatus. Diese EP mit vier neuen Songs entstand im Vorfeld der England Tour, welche die Jungs im September 2009 durchfhren.
Apropos England : Auf der Insel ist die Band schon etwas bekannter, durften sie doch die legendren Ministry auf ihrer Abschiedstournee in England begleiten und man kann auf dem ein oder anderen Rock Radiosender ihre Songs hren.
In der beiligenden Presse Mitteilung werden als musiklaische Referenzen unter anderem Paradise Lost und Deftones genannt, dem kann man ohne weiteres zustimmen, denn so wrde es sich wahrscheinlich anhren, wenn die beiden genannten Bands im selben Proberaum sitzen.
Fangen die Songs noch recht verhalten an, gibt es anschlieend erstmal was mit der groben Kelle.
Die gesangliche Mischung aus ruhigen Teilen und ordentlich Schreierei von Gitarrist und Snger Julio Taylor passt jedenfalls sehr gut zur Musik.
Auch ist die Aufnahme der vier Songs mit ordentlich Druck gut gelungen, hierfr verantwortlich Adam Sinclair, der auch schon mal bei Therapy? an den Reglern sa.
Allerdings hnelt der Songaufbau der ersten drei Stcke etwas, hier knnten Variationen nicht schaden. Als letztes Lied gibt es dann noch die Akustik Nummer Wargasm zu belauschen. Ansonsten beherrschen die vier Jungs ihre Instrumente und es bleibt ein angenehmer Eindruck nach dem Hren im Kopf.
   
<< vorheriges Review
MARK SELBY - Live At Rockpalast One Night In Bonn
nchstes Review >>
LYNYRD SKYNYRD - God & Guns


 Weitere Artikel mit/ber ILLUMINATUS:

Zufällige Reviews