Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THE FIRE - Abra Cadabra
Band THE FIRE
Albumtitel Abra Cadabra
Label/Vertrieb Eat The World Records
Homepage www.myspace.com/thefirerock
Verffentlichung 11.09.2009
Laufzeit 44:47 Minuten
Autor Christoph Fllenbach
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Irgendwie habe ich die neu aufkommende Glamrock-Welle bis jetzt verpasst. Genau diese Sparte wird aber von THE FIRE bedient. Einfache, effektbelegte Schlagzeugarbeit, verbunden mit zwar simplen, aber trotzdem ohrwurmfhigen Gitarrenmelodien. Olly serviert dazu einen Gesang, der sehr gut passt. Fassettenreich und wunderbar rau kommt dieser daher und wei nebenbei auch bei hrteren Tnen zu berzeugen. Manche Songs erinnern mich ein wenig an die aktuelle Scheibe von STEADLR, die in eine hnliche musikalische Richtung schieen. Andere sind punkiger aufgemacht und lassen sich mit der aktuellen ATREYU Scheibe vergleichen. Die Texte sind dann wieder fest in Glamrock-Hand und so werden Weiber und noch mehr Weiber besungen. Nicht wirklich tiefsinnig, aber dennoch passend. Von Balladen bleibt man auch auf dieser LP nicht ganz verschont und so gibt?s ein Stck mit dem klischeetriefenden Namen "Holly Rain" auf die Ohren.
Stand ich der Scheibe zu Beginn noch ziemlich skeptisch gegenber, muss ich nach mehrmaligem hren zugeben, dass sie irgendetwas hat und dank gekonnter Melodien gut im Ohr hngen bleibt. Ich bin sehr gespannt wie sich die 5 Italiener von THE FIRE weiterentwickeln, hoffe dabei jedoch, dass sie sich auf der nchsten Platte dann so unntiger Cover wie "New York" spare.
   
<< vorheriges Review
SKYFIRE - Esoteric
nchstes Review >>
MARK SELBY - Live At Rockpalast One Night In Bonn


Zufällige Reviews