Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

IGNITOR - The Spider Queen
Band IGNITOR
Albumtitel The Spider Queen
Label/Vertrieb Cruz Del Sur Music
Homepage www.cruzdelsurmusic.com
Alternative URL www.myspace.com/ignitor
Verffentlichung 14.09.2009
Laufzeit 46:30 Minuten
Autor Michael Kmmet
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Nach dem Ausstieg von Sngerin Erika Swinnich war man gespannt, ob IGNITOR-Kopf Stuart Laurence ebenbrdigen Ersatz finden wrde. Mit der Verkndung, dass kein Geringerer als WATCHTOWER-Frontmann Jason McMaster diesen Part zuknftig bernimmt, waren smtliche Zeifel aus der Welt gerumt. So kann man sich durchaus auf das neue Werk freuen. "The Spider Queen" ist ein Konzeptalbum, welches die Geschichte eines jungen Kriegers und dessen Rachefeldzug erzhlt. McMaster bernimmt hier smtliche Charaktere, die teilweise durch stimmliche Variationen unterschieden werden. Musikalisch beschreitet man die traditionellen Wege epischen US-Powermetals im Stile der glorreichen Achtziger. Allerdings ist das Material dieser Scheibe kaum eingngig. Auch nach mehreren Durchlufen geben sich die Songs noch sehr sperrig, wobei diesen durchaus und unbedingt Potential zugeschrieben werden sollte. Insbesondere "Construct Of Destruction" ist ein ziemlich abgefahrener Track, der dennoch ausnahmslos zu gefallen versteht.
Fazit: IGNITOR bieten keine leichte Kost. Dieser Sound ist uerst gewhnungsbedrftig und drfte so die Genrefans in zwei Lager spalten. Wer jedoch diesen authentischen Texas-Stil mag, sollte eine unverbindliche Hrprobe in Angriff nehmen.
   
<< vorheriges Review
ASHES OF A LIFETIME - When All Goes Up In Flames
nchstes Review >>
THE LUCKY PUNCH - Yield To Temptation


 Weitere Artikel mit/ber IGNITOR:

Zufällige Reviews