Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ILLUMINATUS - The Rising Tide
Band ILLUMINATUS
Albumtitel The Rising Tide
Label/Vertrieb /
Homepage www.myspace.com/illuminatusuk
Verffentlichung 11.09.2009
Laufzeit 22:54 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ich liebe diese Momente: Man bekommt seit Monaten nette Durchschnittsware oder auch Schrott. Nur ganz selten finden sich positive berraschungen in der MR Post, so wie jetzt. Da flattert mir ohne jegliche Vorwarnung eine bescheiden aufgemachte CD-R ins Haus, die zudem noch von einer Band namens Illuminatus stammt (Nerdalarm!) und berzeugt mich mal gerade im Handumdrehen. Dummerweise habe ich den Promozettel verschlampt und muss mich jetzt mit den Infos der Homepage zufrieden geben. Ein Spanier, ein Deutscher, ein Englnder und ein Italiener zelebrieren auf "The Rising Tide" ganz groes, melodisches Kino. Illuminatus wollen in keine Schublade (wer schon?!) und das schaffen sie auf dieser EP recht eindrucksvoll. So vielfltig die Herkunft der Bandmitglieder ist, so mannigfaltig ist auch ihr Sound. Basis ist zwar eindeutig moderner Postrock, doch die Zutaten die das Quartett zustzlich in ihre Soundsuppe schmeit lassen die Jungs aus der breiten Masse hervor stechen. Da wre zum einen die Stimme von Snger / Gitarrist Julio Taylor, die eben nicht typisch anklagend, verzweifelt oder extrem angepisst klingt sondern neben aller durchaus vorhandenen Hrte auch massig Gefhl mitbringt. Dass er dabei auch schon mal ein wenig schrg klingt macht die Musik nur sympathischer. Die Riffs wummern wuchtig und dennoch zerbrechlich und nicht selten klingt man fast schon alternativ poppig. Jeder Song ist ein kleiner Volltreffer und ich bin sehr auf das nchste vollstndige Album gespannt. Mein Geheimtipp des Monats!
   
<< vorheriges Review
TRIBAL - Corner Of A Circle
nchstes Review >>
DREAMLAND - Exit 49


 Weitere Artikel mit/ber ILLUMINATUS:

Zufällige Reviews